Wie das Horoskop unsere Kraftorte verrät

Es gibt Orte auf dieser Welt, an denen fühlen wir uns wie zu Hause. Vielleicht sprechen wir die Sprache des Landes nicht, verständigen uns mit Händen und Füßen – und trotzdem ist es wie ein Angekommen. Wir blühen auf, alles fühlt sich so natürlich an. Vielleicht erleben wir diesen Flow in Lissabon? In Marrakesch? In München? Oder Kerala? Doch es gibt auch Städte oder Gegenden, mit denen wir einfach nicht warm werden. Wir mögen den Dialekt nicht oder die Mentalität der Menschen, die dort Leben. Diese Orte wühlen uns auf, anstatt uns inneren Frieden zu schenken.

WIE DAS HOROSKOP UNSERE KRAFTORTE VERRÄT

Für dieses Phänomen gibt es in der Astrologie einen eigenen Bereich: die Astro-Kartografie. Sie bildet auf Basis des Geburtshoroskops ab, an welchen Orten auf der Welt wir unsere individuellen Potenziale besonders gut entfalten können. So kann uns das Horoskop unsere persönlichen Kraftorte aufzeigen.

Weil ich diese magische Liebe und Verbundenheit zu bestimmten Städten und Ländern selber schon erlebt habe, habe ich mir von der Expertin Manuela Reher meine persönliche Astro-Kartografie erstellen lassen und sie dazu befragt. Manuela Reher ist selbstständige und lehrende Astrologin. Seit über zehn Jahren berechnet sie anhand des Geburtshoroskops die Landkarte der Seele.

Was genau ist Astro-Kartografie?

Manuela: Bei der Astro-Kartografie wird anhand des Geburtsdatums- und der Uhrzeit das eigene Horoskop vom Geburtsort aus auf die Weltkarte projiziert. Das heißt, die Linien der zehn Planeten und einige wichtige Achsen strahlen über die ganze Welt aus. Daraus ergibt sich eine Weltkarte, auf der sich von deinem Geburtsort aus bis zu 40 unterschiedliche Linien über die Erdkugel spannen. Je nach Thema meines Klienten schaue ich nach bestimmten Planetenlinien, an welchen Orten die Planeten zum Zeitpunkt der Geburt im Zenit standen oder gerade auf- oder untergingen. Es ist quasi eine Standort-Astrologie, aus der wir unsere persönlichen Kraftorte erfahren können.

Welche Bedeutung haben die Planetenlinien?

Manuela: Es gibt Linien, die besonders günstig sind. Andere zeigen eher Herausforderungen an. Die Jupiterlinie beispielsweise steht für Fülle und Reichtum. Die alten Astrologen nannten Jupiter auch den „großen Wohltäter“. An Orten, an denen die Linie verläuft, haben wir das Gefühl, dass das Glas halb voll ist. Wir sind optimistisch, glücklich, gelangen leichter zu Reichtum und fühlen uns beschenkt. Die Linie ist ideal, um berufliche Fähigkeiten umzusetzen. Doch jede Planetenlinie hat zwei Qualitäten – eine positive und eine negative. So kann es beispielsweise sein, dass wir in Gegenden um die Jupiterlinie zur Völlerei neigen und zu viel essen – auch das ist ein Ausdruck von Fülle. Oder wir lehnen uns zu weit aus dem Fenster, neigen zu Übertreibungen. Dies ist die Kehrseite von Jupiter.

Gibt es auch eine Liebeslinie?

Manuela: Natürlich, das ist die Venuslinie. Viele Klienten kommen zu mir, weil sie sich nach einer Partnerschaft sehnen. Dann lege ich meinen Fokus auf die Venuslinie und suche die Orte heraus, an denen sie besonders gut gestellt ist – beispielsweise mit einer Verbindung zur Jupiterlinie. Ganz typisch ist es übrigens, dass wir uns zu Menschen, die aus der Gegend um unsere Venuslinie herum stammen, angezogen fühlen. Läuft sie beispielsweise durch Brasilien, erzählen mir Klienten, dass sie die brasilianische Mentalität, die Ausstrahlung und die Brasilianer lieben. Bei dir verläuft die Liebeslinie übrigens zusammen mit der Mondlinie durch Paris – eine tolle Kombination.

Ich: Das passt sehr gut. Ich war zweimal in Paris. Das erste Mal hat mir meine Oma diesen Herzenswunsch mit circa sechszehn Jahren erfüllt. Das zweite Mal war ich mit einem Partner dort. Es war eine wirklich gute Zeit, in der ich mich sehr geliebt gefühlt habe.

Manuela: Paris ist in puncto Liebe und Freundschaft ideal für dich– und um sich treiben zu lassen. Also beim nächsten Trip nicht viel planen, sondern sich einfach fallen lassen. Dann wirst du die schönsten Erfahrungen machen und tolle Leute treffen.

Wie verlaufen denn meine Linien über Mallorca?

Manuela: Hier ist die Neptunlinie sehr stark. Und Neptun spielt in deinem Horoskop eine wichtige Rolle. Es geht dabei um Zuhause, um Urgrund, um die seelische Heimat.

Ich: Als ich das erste Mal vom mallorquinischen Flughafen nach Palma gefahren bin, kamen mir im Taxi die Tränen. Es gab keinen Grund – ich war entspannt und auf dem Weg zu einer Freundin. Doch der Anblick der Landschaft, des Meeres und von Palma haben mich während der Fahrt auf eine positive Art überwältigt.

Manuela: Wenn du an Reinkarnation glaubst, dann war dieser Moment wie nach Hause zu kommen. Als sensibler Mensch fühlt man das. Neptun ist der Planet der Ahnung. Er lichtet den Schleier zwischen den Welten und macht uns für alles sphärische empfänglich. Wir sind an diesen Orten besonders feinfühlig, intuitiv, kreativ und bereit, viel zu geben. Die negative Entsprechung dieser Energie ist, dass wir dazu neigen uns aufzuopfern – also über unser gesundes zu Maß geben. Das passiert besonders schnell bei Menschen, die leiden oder bei geliebten Personen – wie im Märchen der kleinen Meerjungfrau. Darauf sollten wir achten.

Was verrät mein Horoskop über Asien für mich?

Manuela: Thailand sticht für dich heraus! Auch hier sind die neptunischen Energien stark. Die Linie verläuft an deinem Aszendenten. Das bedeutet, er trifft auf deine Körperlichkeit. Wenn du eine Kur machen möchtest oder ein Ayurveda-Retreat, etwas für deine Gesundheit, dann würde ich nach deiner Neptun-Linie schauen. Und dein Horoskop zeigt mir, dass Thailand und Indonesien dabei für dich ideal sind.

Ich: Ich war auf einer thailändischen Insel in einem Yoga-Retreat. Das war wirklich emotional und transformierend.

Manuela: Perfekt! Du warst wieder auf der Neptunlinie unterwegs. Der Planet ist auch ideal für Yoga, Meditation, Achtsamkeit und alles, was auf die Gesundheit einzahlt. Zudem strahlt die Plutolinie auf diese thailändische Insel ab. Pluto wühlt Dinge auf, intensiviert sie und kann transformative Prozesse anstoßen. Eine gute Wahl für ein Yoga-Retreat! Meine Erfahrung zeigt mir, dass viele Menschen die für sie richtigen Orte häufig intuitiv wählen – besonders wenn sie sensitive Personen sind. Doch bei dem einen oder anderen Thema braucht man Unterstützung, weil es wie ein blinder Fleck auf der persönlichen Landkarte ist. Und von manchen Orten rate ich meinen Klienten – je nach Thema – auch ab. Dort ist die Energie dann nicht förderlich.

Vielleicht war Athen einer dieser Orte für mich …

Manuela: Nein, das würde ich nicht sagen. In Athen kannst du dich, laut der Planetenlinien, beruflich sehr gut zum Ausdruck bringen. Hattest du dort keine gute Zeit?

Ich: Ich bin überarbeitet und übermüdet nach Griechenland geflogen und in der ersten Nacht sehr krank geworden. Alle Menschen, die ich getroffen habe, waren sehr unterstützend, offen und freundlich. Mir wurden viele helfende Hände gereicht – vom Airbnb Host, über den Kioskverkäufer, bis zum Taxifahrer und Krankenhauspersonal. Trotzdem hat Athen diesen unguten Beigeschmack für mich.

Manuela: Ich würde der Stadt eine zweite Chance geben und gesund noch einmal dorthin fahren. Diese helfenden Hände werden dir noch stärker in beruflichen Angelegenheiten begegnen, wenn du dieses Thema mitnimmst und ihm dort Raum schenkst.

Welche Planetenlinien sind denn besonders wichtig?

Manuela: Das ist von Horoskop zu Horoskop ganz unterschiedlich. Und es ist auch abhängig von dem Anliegen des Klienten. Für den Job ist eine andere Linie wichtig als für das Liebesglück. Natürlich gibt es auch Schnittmengen. Unser Gespräch, dein Geburtshoroskop und die Astro-Kartografie zeigen mir, dass die Orte auf der Venus- und der Neptunlinie besonders nährend für dich sind. Hier wirst du dich angenommen und wohlfühlen. Es sind deine persönlichen Kraftorte, an denen eine gute Energie für dich herrscht. Behalte das ruhig in Hinterkopf, wenn du dir deine persönliche Astro-Kartografie-Landkarten anschaust.

Wie ist das Feedback deiner Klienten?

Manuela: Ich freue mich immer über Rückmeldungen. Eine Klientin hat mir beispielsweise erzählt, dass ihre Praxis wieder gut läuft. Wir hatten nach einem neuen Standort geschaut, nachdem beim alten der Erfolg nicht einsetzen wollte. Es ist schon zu hören, dass Menschen durch die Beratung mit ihrem Horoskop und die Astro-Kartografie ihre Potenziale an den für sie richtigen Orten voll entfalten können.

Über Manuale Reher:

Die Astrologin fühlte sich schon als Kind zur Astrologie hingezogen. Nach einigen beruflichen Stationen hat Manuela eine Ausbildung zur psychologischen Astrologin absolviert, die alte Kunst der Stundenastrologie erlernt, und eine Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie abgeschlossen. Ihr Wissen hat sie weiterhin durch Fortbildungen in klassischer und vedischer Astrologie vertieft. Neben Astrologie mit allen seinen Spezialbereichen wie der Astro-Kartografie können Bachblüten und Edelsteine bei Manuelas Arbeit eine zusätzliche Ergänzung sein. Zu einer Astro-Kartografie-Beratung gehört bei ihr auch eine kurze Analyse des Geburtshoroskop, der viele Einblicke in persönliche Potenziale, Talente und Aufgaben schenkt. Manuela lebt am Rand von Hamburg. Für sie ist das Horoskop die Landkarte unserer innersten Seelenlandschaft. Die Symbole sind die Schlüssel zu dieser Karte und sie zeigen, wer wir wirklich sind. Häufig wenden sich Klienten mit einem bestimmten Thema an Manuela, das ist aber kein Muss. Weiter Informationen und Beratungstermine gibt es unter www.astrolingua.de.

Die passenden Produkte für dich

Papier Altar Lila/Blau Papier Altar Lila/Blau
Für Zuhause & Unterwegs
19,90 €
Wandbehang Indischer Tempel Wandbehang Indischer Tempel
100 x 140 cm
95,00 €
Armband Blessed Auge Armband Blessed Auge
9,90 €