Was die 12 Sternzeichen bei der Arbeit auszeichnet

Was die 12 Sternzeichen bei der Arbeit auszeichnet

Die Einflüsse der Sternzeichen wirken auch bei der Arbeit auf uns ein. So verstehen wir uns beispielsweise mit einigen Kollegen hervorragend oder fühlen uns sogar inspiriert. Vermutlich harmonieren unsere Sternzeichen sehr gut miteinander. Mit anderen dagegen ist die Zusammenarbeit vielleicht schwieriger oder sogar konfliktreich. Das kann an vielen Faktoren liegen. Sternzeichen-Konstellationen, die sich weniger positiv gegenüberstehen, leisten dazu ihren Beitrag.

Häufig hilft es schon, die typischen Eigenschaften eines Sternzeichen zu kennen, die es bei der Arbeit gerne zeigt, um mehr Verständnis für seine Kollegen aufzubringen und schwierige Situationen zu entschärfen. Das zeichnet die 12 Tierkreiszeichen im Job aus:

Widder (21. März – 20. April)

Ein Widder geht in der Regel positiv und motiviert an seine Aufgaben heran. Für ihn ist es wichtig zu wissen, dass seine Arbeit geschätzt wird. Geschieht dies nicht, fühlt er sich schnell demotiviert. Gleichzeitig steht der Widder gerne im Mittelpunkt – das muss allerdings nicht sein, solange er sich gesehen fühlt.

Stier (21. April – 21. Mai)

Auf einen Stier-Kollegen kann man sich verlassen. Er arbeitet hart und ist mit viel Herzblut bei der Sache. Für sein Arbeitsumfeld ist der Stier häufig ein Fels in der Brandung. Allerdings ist er auch schnell frustriert, wenn die Dinge nicht so laufen, wie er es sich vorstellt. Dann wiederum braucht der Stier die Unterstützung seiner Kollegen.

Zwillinge (22. Mai – 21. Juni)

Zwillinge lieben Kommunikation und Brainstormings. Weshalb die Ideen nur so aus ihnen heraussprudeln, sie aber auch manchmal viel reden. Zu viele Zwillinge im Team verleiten dazu, sich mehr über Projekte und Visionen zu unterhalten, als diese auch tatsächlich anzugehen.

Krebs (22. Juni – 22. Juli)

Manchmal erscheint der Krebs bei der Arbeit etwas eigenbrötlerisch. Dabei taucht er im Job nur in seine eigene Welt ab, um seine Aufgaben gründlich und gewissenhaft zu erledigen. Zu viele Anforderungen, Meinungen und Ideen auf einmal empfindet der Krebs übrigens als unangenehm. Dann kann es sein, dass er seine Bürotür schließt, damit er die nötige Ruhe hat.

Löwe (23. Juli – 23. August)

Dieses Sternzeichen ist bei der Arbeit auf Geselligkeit, Kollegialität und Austausch bedacht. Trotzdem sind für einen Löwen Karriere und Anerkennung mindesten genauso wichtig. Bekommt er beides nicht, wechselt er den Job. Denn der Löwe ergreift Gelegenheiten, wenn sie sich ihm bieten.

Jungfrau (24. August – 22. September)

Die Jungfrau ist ein wahrer Teamplayer, solange ihre Unabhängigkeit innerhalb der Gruppe gewahrt wird. Zudem ist sie eine faire Führungskraft. Wer mit einer Jungfrau zusammenarbeitet, wird einerseits auf viel Sensibilität und Mitgefühl stoßen, anderseits muss er auch Kritik aushalten können.

Waage (23. September – 22. Oktober)

Die Waage sorgt bei Auseinandersetzungen unter Kollegen für Einklang und Schlichtung. Ihr Humor und ihr Lachen machen sie zu einem beliebten Mitarbeiter. Im Job ist die Waage ein Allround-Talent: Sie kann sowohl allein, in einem kleinen Team oder als Führungskraft arbeiten.

Skorpion (23. Oktober – 21. November)

Es gibt Schwierigkeiten und Herausforderungen? Das sind die liebsten Situationen des Skorpions. Er krempelt bei der Arbeit die Ärmel hoch und sucht so lange nach einer Lösung, bis er sie gefunden hat. Skorpione sind im Job Macher, die sich weder von Angst noch von Risiko bremsen lassen.

Schütze (22. November – 21. Dezember)

Optimismus, effiziente Arbeit und ein lösungsorientiertes Denken zeichnen dieses Sternzeichen aus. Ein Schütze-Kollege ist eine Bereicherung für jedes Team. Allerdings sollte darauf geachtet werden, dass starre Organisationsstrukturen das Schütze-Feuer löschen können.

Steinbock (22. Dezember – 20. Januar)

Steinböcke sind zuverlässig und lieben in der Regel ihre Arbeit. Häufig zeichnet sie ein seriöses Auftreten aus, das distanziert wirken kann. Dabei lieben sie Teamarbeit und ein geselliges Miteinander. Fühlt sich der Steinbock wohl, zeigt er auch im Job seine fröhliche und ausgelassene Seite.

Wassermann (21. Januar – 19. Februar)

Ein Wassermann arbeitet am liebsten selbstständig. Deswegen braucht er innerhalb eines Teams seinen eigenen Aufgabenbereich. Dieser Platz sollte ihm auch eingeräumt werden, denn durch seine kommunikative Art ist der Wassermann ein wertvolles Mitglied für ein Unternehmen.

Fischen (20. Februar – 20. März)

Für Fische ist es wichtig, in einer angenehmen, entspannten Atmosphäre zu arbeiten – dann blühen sie auf. Streitigkeiten oder Spannungen dagegen setzen das sensible Sternzeichen unter Druck, sodass es seine Qualitäten nicht entfalten kann. Fühlen sich Fische bei der Arbeit nicht wohl, sollten sie das Unternehmen wechseln.

Produkte passend zu deinem Sternzeichen und für die Arbeit

Klicke auf Armbänder und Ketten für noch mehr Schmuck passend zu deinem Sternzeichen!

Schütze Sternzeichen Armband Schütze Sternzeichen Armband
Schütze
34,00 €
Wassermann Sternzeichen Armband Wassermann Sternzeichen Armband
Wassermann
34,00 €
Stifte & Pinsel Etui Stifte & Pinsel Etui "Baum des Lebens"
Stifte & Pinsel Tasche
17,90 €
Notizbuch Hamsa Hand Notizbuch Hamsa Hand
DIN A5
9,90 €
happinez Kalender 2021 happinez Kalender 2021
Jahresplanner
18,95 €