Vier wichtige Weisheiten des Dalai Lama

Millionen Menschen studieren seine Lehren, vertrauen auf sein Bewusstsein und werden von seinen Weisheiten inspiriert:
Der Dalai Lama berührt mit seinen weisen Worten unsere Herzen und schult unseren Geist. Heute, am 3. Dezember, erscheint das Buch “Dem Leben einen Sinn geben” vom Dalai Lama, das sein Wissen bündelt. Wir durften vorab darin lesen und haben die wichtigsten Weisheiten des Dalai Lama für euch zusammengestellt.

 

Folgendes sagt der Dalai Lama über…

Inspirierende Worte aus dem aktuellen Buch des Dalai Lama

das Geschenk des Lebens

Die Geburt, die wir in diesem Leben erlangt haben, hat ein einzigartiges Potenzial. Denn in seiner Erfindungsgabe und Intelligenz übertrifft der Mensch die anderen Lebewesen. Erkennen wir die Gelegenheit, die das menschliche Leben uns bietet, als etwas Kostbares und Lohnendes an, dann werden wir die menschliche Intelligenz richtig nutzen können und das Geschenk des Lebens in vollen Zügen genießen.

Ruhe

Sind wir krank, verordnet uns der Arzt in der Regel Ruhe. Aber was bedeutet es, sich auszuruhen? Es ist mehr, als bloß im Bett zu liegen. Ruhe heißt, geistig entspannt zu bleiben. Es ist das Ergebnis einer positiven geistigen Einstellung und positiver Gefühle. Nur wenn wir geistig unbesorgt sind, werden wir wirklich zur Ruhe kommen. Sind wir dagegen von negativen Einstellungen beeinträchtigt und hegen einen Groll, ist wahre Entspannung nahezu unmöglich. Wenn wir uns also ausruhen sollen, um körperlich gesund zu werden, lautet mein Rat: Sei ein warmherziger Mensch – das ist die beste Methode, um Besorgnis zu vermeiden.

Mitgefühl

Wenn wir Menschen sehen, die von körperlichem Leid geplagt oder benachteiligt sind, empfinden wir gewöhnlich spontanes Mitgefühl für sie. Sehen wir aber Menschen, die wohlhabend oder hochgebildet sind, werden wir schnell neidisch und möchten mit ihnen konkurrieren. Das zeigt deutlich, dass unser Mitgefühl parteiisch und einseitig ist. Denn wir sind uns nicht über das Leid im klaren, das den Geist aller empfindenden Wesen durchdringt. Deshalb schulen wir uns darin, allen Lebewesen gegenüber Mitgefühl zu empfinden – ein jeder in seinem Tempo und in dem Umfang, in dem es ihm möglich ist.

Wiedergeburt

Wir müssen Herzensgüte entwickeln, wenn wir eine günstige Wiedergeburt erreichen wollen. Denn sie beruht darauf, dass wir im vorherigen Leben alle Handlungen unterlassen, die dem Körper, dem Leben, den Besitztümern, Freunden und Beziehungen anderer schaden. Stattdessen sollten wir so oft und so viel es uns möglich ist, zehn heilsamen Handlungen ausüben. Diese wurzeln in einer gütigen Haltung anderen gegenüber und lauten wie folgt:

  • Mildtätigkeit
  • Lebenserhaltung
  • Wahrung eines ethisch verantwortungsvollen Sexualverhaltens
  • Wahrheitsgemäßes Sprechen
  • Auf Harmonie bedachtes Sprechen
  • Liebenswürdiges Sprechen
  • Besonnenes Sprechen
  • Freigiebigkeit
  • Hilfsbereitschaft
  • Bedachtes Handeln

Vielleicht kommen uns die Weisheiten des Dalai Lama schwer umsetzbar oder gar streng vor. Deswegen nehmen wir davon nur so viel an, wie es sich für uns richtig und inspirierend anfühlt.

Zum Nach- und Weiterlesen unser Buchtipp: “Dem Leben einen Sinn geben – Die Freude, friedvoll zu leben und zu sterben” vom Dalai Lama.

Unsere passenden Produkte für dich:

 

Kordel Kette OM Buddha Kordel Kette OM Buddha
Innere Ruhe & Zentrierung
99,00 €
Sri Yantra Kette Sri Yantra Kette
Harmonie & Balance
65,00 €
Happinez 8/2018 Happinez 8/2018 "Erkennen"
Erkennen
5,90 €