So hüllen wir uns in Schutz

So hüllen wir uns in Schutz

Die aufgebrachte Freundin, der schlechtgelaunte Mitarbeiter, gereizte Stimmung an der Supermarktkasse – die Energien und Gedanken unserer Mitmenschen können uns auf feinstofflicher Ebene beeinflussen. Dann durchbrechen sie unseren natürlichen Schutz und dringen in unsere Aura, Chakren oder unterschiedlichen Ebenen ein. Manchmal bemerken wir diesen Vorgang kaum, ein anderes Mal fühlen wir uns nach dem Kontakt mit einer Person oder dem Aufenthalt an einem Ort müde, ausgelaugt, aus unserer Balance gebracht oder als hätten wir die Stimmung desjenigen übernommen. Es ist zum einen eine Frage der Übung, in seiner eigenen Energie zu bleiben. Zum anderen kann aber auch ein guter Schutz uns unterstützen. Für jeden kann dabei eine andere Technik die richtige sein.

Der Schutz des Amuletts

Seit jeher haben Menschen Talismane und Amulette bei sich getragen. Als greifbare Affirmation für Schutz und das Behütet-Sein. Schutz. Als Symbole dafür, dass über sie gewacht wird. Eines dieser Symbole ist die Hand der Fatima (auch Hamsa-Hand) genannt), ein anderes das Auge der Fatima, das vor Unglück bewahrt. Beide sind im islamischen Glauben zwei mächtige Beschützer, die viele Menschen immer bei sich tragen.

 

Siegelring Auge Siegelring Auge
59,00 €
Armband Schutz Armband Schutz
Längenverstellbar
31,50 €
Notizbuch Hamsa Hand Notizbuch Hamsa Hand
DIN A5
9,90 €

Die Macht des Erzengels

Erzengel Michael ist der Hüter der Menschen. Er gilt als Unterstützer und Erretter aus Gefahrensituationen – und selbst nach dem Tod spendet Erzengel Michael Schutz: Er trägt die Seelen der Verstorbenen sanft ins Himmelreich. Häufig wird er mit Rüstung und Schwert dargestellt, seine Energie ist schützend, einhüllend und stärkend. Fühlen wir uns schwach oder angreifbar, können wir uns mit seiner Energie verbinden. Dafür rufen wir in Gedanken oder auch ganz leise nach Erzengel Michael und bitten ihn, uns in seine schützende blaue Energie zu kleiden sowie um Schutz auf allen Ebenen unseres Seins. Am Ende sollten wir nicht vergessen, ihm zu danken.

Die Energie der Kristalle

Auf den ersten Blick mag er wie ein farbloser, grauer Stein erscheinen, aber sobald wir den Labradorit bewegen, entdecken wir seinen tiefblauen, grünen oder gelblichen Glanz. Dem Kristall werden viele faszinierende Eigenschaften zugeschrieben: Er ist ein schützender und spiritueller Stein – er soll unsere Aura schützen und negative Einflüsse von uns fernhalten. Außerdem bringt der Labradorit vergessene Erinnerungen zurück, schenkt Kraft und Vertrauen. Ebenso mächtig ist ein schwarzer Turmalin oder der blaue Lapislazuli – beide behüten uns vor den Energien anderer Menschen.

 

Labradorit Labradorit
Schutz
13,50 €
Stretcharmband Mandala Stretcharmband Mandala
Labradorit Perlen
79,00 €
Lapislazuli Kette Lapislazuli Kette
Schutzstein
73,00 €

Die Macht der Gedanken

Goldenes Licht erhöht nicht nur unsere Schwingungsfrequenz, sondern kann uns auch vor fremden Energien schützen. Am besten hüllen wir uns vor unserem geistigen Auge schon morgens darin ein. Das kann beispielsweise am Ende einer Mediation geschehen. Dazu können wir folgenden Satz sprechen oder denken: Wall, Wall aus Kristall leg dich um mich all überall und lass nichts hinein außer Licht und Liebe allein. Es gibt unterschiedliche Varianten dieses kleinen Schutz-Gebets. In der Redaktion vom happinez-Blog haben wir festgestellt, dass es so sehr wirksam und auch zwischendurch schnell anzuwenden ist.

 

Fluorit Herz Fluorit Herz
Fokus
14,95 €
Clear your Energy Clear your Energy
Kraftbox Reinigung
34,00 €
Ganesha Kette Labradorit Ganesha Kette Labradorit
Glücksgott
87,00 €