Die pflegende Kraft der Aloe Vera

Die pflegende Kraft der Aloe Vera Pflanze

Sabine Beer war auf der Suche nach Ruhe, nach Entschleunigung. In Andalusien fand sie eine Pflanze, die ihr ganzes Leben verändern sollte. Die sie lehrte, was Zeit und Natur wirklich bedeuten – und sie etwas völlig Neues ermöglichen ließ …

Alles begann mit der Rettung der eigenen Haut

Eine Frau, die weiß, wovon sie spricht, wenn es um die richtige Hautpflege und die Wirkung von natürlichen Inhaltsstoffen geht. Früher galt Sabine Beer als Anhängerin von Luxusmarken der konventionellen Kosmetikindustrie. Ein Schlüsselerlebnis der besonderen Art öffnete ihr die Augen und das Herz für die heilsame Kraft der Aloe Vera Pflanze. So wurde die bereits zuvor erfolgreiche Unternehmerin zur Pionierin der Naturkosmetik.

Vor über 30 Jahren fand sie einen Ort, an dem sie sofort einen ganz besonderen Zauber spürte: ihre Finca in Andalusien.

„Nebenan lebte Jim, der mir nach einem gemeinsamen Grillabend ein dickes, grünes Kaktusblatt schenkte. „Für deine Haut.“ Erst war ich ein bisschen verschnupft – Jim hatte meine Make-up-Tricks durchschaut: Ja, ich versuchte, meine entzündete, gerötete Akne zu kaschieren. Nun sollte ich dieses Blatt wie eine Gurke in Scheiben schneiden und damit abends mein Gesicht streicheln. Angenehm feucht und kühl fühlte sich das an. Ein paar Tage später hatte sich meine Haut beruhigt und regeneriert – wie nie zuvor. Mein Leben lang litt ich an Hautproblemen. Nun schien ich die (Er-)Lösung gefunden zu haben. Nur: Wie hieß dieser Kaktus eigentlich?“

Santaverde-Gründerin Sabine Beer

Die Kraft der Aloe Vera Pflanze

Auf der Suche nach der Antwort begann Sabine Beer die Welt der Sukkulenten zu entdecken, der Pflanzen, die alle Kraft in ihren Blättern speichern. Sie fand heraus, dass es sich bei dem Geschenk von Jim um die Aloe barbadensis miller handelte und erfuhr, wie vielseitig und natürlich die pflegende Kraft dieser Pflanze war.

Die Aloe barbadensis miller, genannt Aloe Vera, hat eine jahrtausendealte Tradition und wird auch im Ayurveda als Heilpflanze eingesetzt. Das reine Aloe Vera Gel besitzt regenerierende, antientzündliche und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften. Trockene oder empfindliche Haut, Verbrennungen oder kleine Schnitte können so natürlich behandelt und die Entstehung von Narben verhindert werden. Das pure Geheimnis: eine geniale Verbindung aus über 200 Inhaltsstoffen wie Vitaminen, Mineralstoffen, Enzymen, Aminosäuren und sekundären Pflanzenstoffen.

Es gibt über 500 verschiedene Aloe Arten weltweit. Sehr wahrscheinlich haben Pflanzenfreunde wie wir dem ein oder anderen Schmuckstück schon mal ein Zuhause gegeben. Doch nur eine der 500 ist die “wahre” Aloe, die Aloe barbadensis miller, die heilende Wirkstoffe und positive Eigenschaften besitzt, welche Balsam für unsere Haut sind.

Das Santaverde-Prinzip: Aloe statt Aqua

Für Sabine Beer war es besonders wichtig, ihre Entdeckung mit anderen zu teilen und dabei die einzigartige Wirkstoffkomposition zu bewahren. Deshalb beschloss sie kurzerhand, diese Wunderpflanze auf ihrer Finca selbst ökologisch anzubauen.

Als sie den pflegenden Saft aus dem geleeartigen Inhalt der Blätter an die Kosmetikindustrie verkaufen wollte, wurde ihr bewusst, dass vergleichbare Produkte, damals wie heute, zum Hauptbestandteil aus Wasser bestanden und die Aloe Vera nur in Form von rückverdünntem Pulverkonzentrat enthalten war. „Sonst wird’s ja zu teuer“, erklärte man ihr. Ein Weg, der in Sabine Beers Lebensphilosophie keinen Platz fand. Sie entschied sich, selber Kosmetik herzustellen und dabei den Wasseranteil vollständig mit dem frischen, naturbelassenen Saft der Aloe zu ersetzen.

Manchmal ist der Weg tatsächlich das Ziel, denn diese Herausforderung bewegte sie zu einem mutigen Schritt: Zusammen mit ihrem Mann gründete sie 1988 die Naturkosmetikfirma Santaverde, deren Geschäftsführerin sie seitdem ist, um ihre Vision verwirklichen zu können.

„Doch ehe ich tatsächlich das erste fertige Kosmetikprodukt in der Hand hielt, vergingen noch einmal sieben Jahre.
Die Umsetzung war schwer. Wir tüftelten lange mit Biologen und Pharmazeuten an der perfekten kosmetischen Rezeptur. Alles braucht seine Zeit zum Reifen …“

Aloe Vera hydro repair gel Santaverde

Eines der persönlichen Lieblingsprodukte von Santaverde Gründerin Sabine Beer: das feuchtigkeitsspendende hydro repair gel mit dem reinen Aloe Vera Saft, ergänzt um Hyaluron, beruhigende Extrakte aus Holunderblüten und Nachtkerzenöl sowie pflegender Mangokernbutter.

So natürlich kann Schönheit sein

Heute wachsen auf der zwei Hektar großen Finca in Estepona rund 15.000 Exemplare der Aloe Vera. Jedes einzelne, reife Blatt der kontrolliert biologisch angebauten Pflanzen wird von Hand geerntet und sofort im gläsernen Produktionslabor vor Ort weiterverarbeitet. Alle Santaverde Kosmetikprodukte sind nach strengsten internationalen Standards für echte Naturkosmetik NATRUE-zertifziert. Zudem sind sie tierversuchsfrei und vegan. Der respektvolle Umgang mit der Natur bildet den Grundstein für einen verantwortungsbewussten Konsum.

Sabine Beer hat aus ihren Erlebnissen Erkenntnisse gewonnen und ihren Träumen Taten folgen lassen. Mit ihrer hochwirksamen Naturkosmetik und der nachhaltigen und transparenten Firmenphilosophie lässt sie uns Teil der unglaublichen Reise sein. So können wir zeigen, wie schön Natürlichkeit sein kann.

Santaverde Anbaugebiet
Echte Aloe Vera Pflanze
Aloe Vera Gel
happinez | November 1, 2019