Die magische Bedeutung der Lotusblume

In vielen Kulturen wird die Lotusblume verehrt. Wir erklären, welche Kraft wir aus ihr schöpfen können.

Einfach wunderschön sieht sie aus, die Lotusblume. Aber es ist nicht nur die Anmut, die diese Wasserpflanze so besonders macht. Rund um die Welt waren und sind die Kulturen von der Blume fasziniert. Auf Bildern von Buddha sehen wir ihn oft auf einer Lotusblume sitzend, indianische Kulturen haben sie ebenfalls jahrhundertelang verehrt. Auch heute ist sie der Innbegriff für Reinheit, Weisheit, Transformation, Neubeginn und Liebe.

 

Das liegt vermutlich daran, dass alles rund um die Lotusblume wie ein magisches Symbol wirkt.

Die magische Bedeutung der Lotusblume

Hoffnungsträger

 

Die Lotusblume wächst auf schlammigem Untergrund und macht selbst vor dem dreckigsten Tümpel nicht halt. Für uns können wir das so übersetzen: Egal, wie unperfekt oder traurig unser Leben gerade ist. Aus unserem Grund kann eine wunderschöne Blume wachsen. Unsere Krise kann die Nahrung für eine Veränderung sein.

Erkenne deine Gefühle

 

Der Stengel der Lotusblume kann weit durch das Wasser wachsen bis sie die Oberfläche erreicht. Und Wasser steht spirituell für die Gefühlswelt. Wir können also über unsere Gefühle hinauswachsen. Wir verdrängen sie nicht, sondern gehen durch sie hindurch und erlangen dadurch Weisheit.

Öffne dich dem Leben

 

In den frühen Morgenstunden faltet sich die Knospe der Lotusblume kreisförmig auf. Sie ist offen für das, was der Tag für sie bereithält. Das erinnert uns daran, im Hier und Jetzt zu leben. Zu schauen, welche Schönheit an diesem Tag auf uns strahlt. Andererseits ist das aber auch ein Zeichen für Hingabe. Die Lotusblume verschließt sich nicht, wenn etwas Störendes vorbeifliegt. Auch wir können genießen, was kommt. Selbst, wenn wir es nicht kontrollieren können.

Erlange Weisheit

 

Auch, wenn die Lotusblume auf Schlamm wächst, so ist sie doch eine saubere Pflanze. Das kommt vom „Lotuseffekt“, den die Wissenschaft besonders faszinierend findet. Auf den Blütenblättern liegen kleine Noppen, die Wasser und Schmutz abweisen. Dadurch können sich keine Bakterien auf der Blume festsetzen. Für uns könnte der Lotuseffekt für den Weg stehen, Stück für Stück zu wachsen. Mitgefühl und Weisheit zu entdecken. Aber auch die Fähigkeit zu entwickeln, sich von äußeren Einflüssen weniger abhängig zu machen. Dass, was wir brauchen, liegt in uns selbst.

Nimm neue Chancen wahr

 

Bei Sonnenuntergang schließt sich die Lotusblume wieder und zieht sich unter die Wasseroberfläche zurück. Bis sie am Morgen wieder aufwacht. Dazu passt ein Zitat von Buddha: „Jeden Morgen werden wir neu geboren. Was wir heute tun, zählt am meisten.“ Wir dürfen uns gern daran erinnern, dass nichts festgeschrieben ist im Leben. Auch, wenn es uns manchmal so vorkommt und wir uns in Routinen wie gefangen fühlen. Aber jeder Tag ist wie eine kleine Geburt, wie ein neues Auftauchen der Lotusblume. Wir können heute etwas ändern, wenn wir es möchten. Manchmal sind es vielleicht nur kleine Dinge, eine Gewohnheit anders machen, aber auch das ist ein Neuanfang.

Das Symbol der Lotusblume ist also unendlich vielfältig und kann uns somit jeden Tag an wichtige Botschaften erinnern. Ein Bild, ein Dekorationsgegenstand wie ein Teelicht in Lotusform können uns helfen, kleine Momente des Innenhaltens zu finden. Nicht ohne Grund wird die Blume gern auf Meditationskissen oder auf Yogamatten gedruckt. Sie ist und bleib einfach magisch – und schenkt uns viele Möglichkeiten, aus ihr Kraft zu schöpfen.

Unsere passenden Produkte für dich:

Happinez Yogakissen Happinez Yogakissen
45,00 €
Sorry, this product does not exist.
Räucherstövchen Lotus Räucherstövchen Lotus
Keramik
29,90 €
Lotus Kette Lotus Kette
69,00 €
Happinez 7/2019 Happinez 7/2019 "Achtsamkeit"
Achtsamkeit
5,90 €