Chakra Reinigung – der Weg zu mehr Kraft

Interview: Wie die Energien mit einer Chakra Reinigung wieder fließen

chakra meditation

Müde, erschöpft, ausgelaugt. Wer von uns fühlt sich nicht manchmal so? Doch was könnte helfen? Einmal gut ausschlafen? Urlaub machen? To-Do’s von der Liste streichen? Im tantrischen Hinduismus, Ayurveda, Reiki und einigen Yoga-Lehren würde man sagen: Probiere eine Chakra Reinigung und bringe deinen Körper wieder in Harmonie.

 

In ihrer Vorstellung liegen in uns sieben feinstoffliche Energiezentren, die sogenannten Hauptchakren, die entlang der Wirbelsäule durch Kanäle miteinander verbunden sind. Jedes hat seine eigene Farbe.

 

Vom Steißbein aus hochgehend, werden die Chakren so benannt:

  • Wurzelchakra, Farbe Rot
  • Sakralchakra, Farbe Orange
  • Solarplexuschakra, Farbe Gelb
  • Herzchakra, Farbe Grün oder Rosa
  • Halschakra, Farbe Hellblau
  • Stirnchakra, Farbe Indigoblau
  • Kronenchakra, Farben Violett, Weiß und Gold

Sind wir nun schlecht gelaunt, gestresst oder gar krank, glaubt die Lehre, dass ein Chakra nicht leuchte. Simone Grunert, sie nennt sich auch Sumann Grunert, ist zertifizierte Klangarbeiterin und bietet in Hamburg eine Chakra Reinigung, Balancing und Harmonisierung mit Klang an. Wir haben mit ihr darüber gesprochen, was eine Reinigung bewirkt und wie ihre Teilnehmer reagieren.

Warum müssen Chakren gereinigt werden?

Sumann Grunert: Unsere Chakren sind Energietrichter, sogenannte Energieräder, über die wir permanent mit der Außenwelt verbunden sind. Wir nehmen durch sie Energie auf und geben umgekehrt welche ab. Erleben wir nun etwas Negatives oder sind traurig, können diese Energieräder verstopfen beziehungsweise blockieren. Uns fehlt die Energie. Wir können sogar ein Chakra zum Schutz vor negativen Einflüssen ganz schließen. Was zunächst nur in der Seele weh tut, äußert sich irgendwann im Körper. Durch eine Chakra Reinigung kann die Energie wieder fließen und wir leuchten in Regenbogenfarben.

Brauchen wir in diesem Fall nicht mehr zum Arzt?

Die Lehre um die Chakren meint, dass jede Krankheit auf einer seelischen Belastung beruht und ordnet die Beschwerden zu. Aber natürlich sollten wir zum Arzt oder Heilpraktiker gehen, wenn wir uns krank fühlen. Eine Chakra Reinigung ist eine Chance, die Selbstheilungskräfte zu fördern. Und sogar die Schulmedizin sagt inzwischen, dass Körper und Seele zusammenspielen.

Hast du dafür ein Beispiel?

Wenn jemand Magenprobleme hat, ist das dritte Chakra, der Solarplexus, betroffen. Er steht für Lebensfreude, Willenskraft und Persönlichkeit. Es zeigt sich in der Farbe Gelb. Wenn der Betroffene das weiß, kann er beispielsweise gelbe Kleidung tragen oder den Duft von Zitronen einatmen. In meiner Klangmeditation verwende ich den Gong, der für die Kraft der Sonne steht. Töne ich ihn an, wird damit unsere innere Sonne aktiviert und fängt an zu leuchten!

Das klingt nach einer einfachen Methode …

(lacht) Bitte nicht missverstehen. Ein Chakra zu reinigen ist ein Prozess. Es hilft, wieder mit sich selbst in Harmonie zu kommen und vielleicht anders an ein Problem heranzugehen. Viele sehen ihren Standpunkt danach klarer.

Auf welche Methode setzt du bei deiner Chakra Reinigung? Einen Gong hast du schon erwähnt.

Genau, ich verwende bestimmte Klänge wie Trommeln, Klangschalen oder den Gong. Diese erinnern an das jeweilige Thema des Chakras und können so schnell körperlich wahrgenommen werden. Ich führe dabei die Teilnehmer durch den Körper und arbeite darüber hinaus mit Farben und positiven Affirmationen. Bei dem Solarplexus wäre es beispielsweise: „Ich bin voller Energie und Freude!“.

Wie reagieren die Teilnehmer in deinen Kursen?

Viele sind sehr überrascht, wie kraftvoll die Klänge wirken. Meine Trommel ist beispielsweise sehr intensiv und steht für das Wurzelchakra, also die Erdung und das Vertrauen. Das lieben die meisten. Wenn ich beim Halschakra bin, müssen sich einige räuspern oder sie erzählen hinterher, dass sich ein Kloß in ihrem Hals aufgelöst hat. Daran erkenne ich, dass die Klänge anfangen, Blockaden zu lösen und die Energien wieder fließen können.

Informationen zu den Chakra-Klangmeditationen findet ihr auf der Website von Sumann Grunert:  www.sumannspirit.com.
Foto: Simone (Sumann) Grunert

Unsere passenden Produkte für dich:

Chakra Armbänder Chakra Armbänder

Regulärer Preis: 49,00 €

37,50 €

Chakra Tassen Chakra Tassen

Regulärer Preis: 19,90 €

15,00 €

Chakra Twist Ring Chakra Twist Ring
109,90 €
Herzchakra Kette Herzchakra Kette
Liebe & Mitgefühl
199,00 €
Happinez 8/2017 Happinez 8/2017 "Erkennen"
Erkennen
5,90 €