Aura-Soma: Heilung durch Farben

Kleine Fläschchen mit zweifarbigen Flüssigkeiten hergestellt aus dem Kostbarsten, was die Natur zu bieten hat: Quellwasser, wertvolles Öl, Pflanzen, Kristalle und Farben. Aura-Soma soll unsere Seele berühren, uns helfen, alte Konflikte hinter uns zu lassen und uns seelisches Wachstum schenken. Doch wie funktionieren diese bunten Flüssigkeiten? Die wichtigsten Antworten rund um Aura-Soma:

Was ist Aura-Soma?

Die sogenannten Equilibrium sind rechteckige 50 ml Glasflaschen, die zweifarbige Emulsionen aus 50 Prozent Quellwasser und 50 Prozent Öl enthalten. In diesen Essenzen sind dazu Farben, Kristalle und Pflanzen enthalten. Equilibrium bedeutet Balance oder Gleichgewicht. Sie sollen ein kraftvolles Energiefeld schaffen und wirken auf unseren Körper, unsere Gefühle und Gedanken. Entstanden ist Aura-Soma 1983 durch die Engländerin Vicky Wall. Sie bekam die Inspiration zu den Flaschen während ihrer Meditation. Mehr Infos dazu lesen wir in ihrer Biografie.

Und wie das funktionieren kann ...

Wie werden die Fläschchen angewendet?

Bei einer Aura-Soma-Beratung durch eine zertifizierte Person, wählen wir zuerst aus den inzwischen 116 verschiedenfarbigen Fläschchen vier aus. Wir verlassen uns dabei auf unser Gefühl: Welche erhaschen sofort unsere Aufmerksamkeit; ziehen uns am meisten an? Jedes Equilibrium hat eine eigene Farbbotschaft und spiegelt entsprechende Lebensthemen wider – meist mit Bezug auf ein bestimmtes Chakra. So zeigt diese Viererauswahl unsere aktuelle Lebensaufgabe, unsere Geschenke und Talente. In den kommenden Wochen ölen wir uns mit den Essenzen ein – immer nur eine zurzeit. Die Essenzen sollen auf der seelischen Ebene arbeiten, uns in unserer Entwicklung unterstützen und helfen alte Thema aufzulösen, so dass sich unser Potenzial entfalten kann. Darüber hinaus werden wir auch beraten, welcher Pomander und welche Quintessenz diese Wirkung noch unterstützen.

Was sind Pomander und Quintessenzen?

Sie sind wie Energieduschen für die Aura und werden nicht auf die Haut aufgetragen, sondern in die Aura von Hand eingefächelt. Es gibt 15 Pomander, die aus 49 verschiedenen Kräutern und ätherischen Ölen auf Alkohol-Basis bestehen. Sie sollen uns schützen und reinigen. Die 15 Quintessenzen sollen uns für höhere Schwingungen öffnen, sie können beispielsweise auch Meditationen und Gebete unterstützen. Sowohl Pomander als auch Quintessenzen bilden eine Ergänzung zu den Equilibrium-Flaschen, beide können aber auch unabhängig davon angewendet werden.

Was ist das Besondere an Aura-Soma?

Die Wirkung durch Pflanzen, Öle oder Farben auf Körper und Seele kennen wir beispielsweise aus der Homöopathie, der Aromatherapie oder von Bachblüten. Bei Aura-Soma vermischen sich jedoch diese kraftvollen Komponenten zu einer Heilsubstanz. Vielen fühlen sich nach der Anwendung entspannt, klarer, genährt oder fröhlicher. Aura-Soma ist ein liebevoller Begleiter, der uns helfen soll, unseren eigenen Weg zu erkennen, ihn zu gehen. Und uns darin bestärkt, zum Ausdruck zu bringen, was wir wirklich fühlen, denken und wünschen, ohne andere damit zu verletzen.

Um die Heilkraft der Aura-Soma Fläschchen auszuprobieren, lohnt es sich, eine Aura-Soma-Beratung zu machen. Qualifizierte Berater und weitere Infos finden wir hier.

Unser Buchtipp: “Das Aura-Soma Buch von Mike Booth und Carol McKnight.

Unsere passenden Produkte für dich:

Happinez Kalender 2019 Happinez Kalender 2019
Zeit ist Bewegung

Regulärer Preis: 18,95 €

12,50 €

Ketten Mandala Ketten Mandala
89,00 €
Happinez 1/2019 Happinez 1/2019 "Glaube an Wunder"
Glaube an Wunder
5,90 €